Tod Friedrichs des Großen
gemeinfrei

Die von Prof. Dr. med. Monika Führer im Rahmen der Kinderuni-Veranstaltungen 2010 gehaltene Vorlesung hatte ich schon seit einiger Zeit in den Favoriten abgelegt und wollte diese zu gegebener Zeit in meinem Blog einstellen.  Nun kamen die Ferien und  – Ironie des Schicksals – ein familiärer Sterbefall dazwischen. Heute also die Vorlesung hier im Blog, in der die im Titel stehende Frage selbst eher nicht beantwortet wird. Dagegen jedoch wird genauso ausführlich über medinzinische Schmerzlinderung und Schmerzvermeidung gesprochen wie auch über Kranken- und Sterbebegleitung durch Angehörige –  auch in Bezug auf schwerstkranke Kinder. Die Vorlesung ist rund eine Stunde lang inkl. eines eingespielten Kurzfilms.

Direktlink zum Youtube-Video

Siehe auch:
Kinderuni RWTH Aachen – Wie schütze ich mich gegen Hochwasser?
Kinderuni RWTH Aachen – Von Schienen, Signalen und Verspätungen…
Kinderuni RWTH Aachen – Wie funktioniert das Internet
RWTH Aachen – Eulen und Bionik II
Kinderuni RWTH Aachen – Eulen und Bionik
Kinderuni RWTH Aachen – Wie sah ein Mensch im Mittelalter seine Welt?
Kinder Uni München – König Ludwig II. Saß ein Verrückter auf dem bayerischen Thron?
Kinder in der Uni München – Mobbing in der Schule – Kids gegen Kids
Kinder-Uni HFU Furtwangen – Wie die Natur unser Gehirn betrügt
Kinderuni RWTH Aachen – Was ist denn eigentlich Physik?
Kinder in der Uni München – Warum fällt der Mond nicht auf die Erde?

Advertisements