In diesem Blog hatte ich hier schon häufiger gegen Diskriminierung von homosexuellen Menschen und der Homophobie bestimmter und vor allem kirchlicher Gruppen geschrieben, doch manchmal hört man einen Vortrag, der ist so bezeichnend für die Situation der um Anerkennung kämpfenden Schwulen und Lesben, dass man deren Gegner gerne am Nacken packen und ihnen den Vortrag zwangsvorführen würde. Sicher wäre das argumentativ nicht die feine Art, und deshalb hoffe ich, dass möglichst viele dieser homophoben Rückwärtsgewandten genau diesen TED-Talk (TED = Technology, Entertainment, Design) zu sehen bekommen. Der Journalist LZ Granderson spricht hier auf recht humorvolle Art und Weise über die angeblich schwere Bedrohung der Gesellschaft durch eine besondere homosexuelle Lebensart und die Absurdität des Glaubens an homosexuelle Welteroberungspläne. Sehenswert!

TED – Ideas worth spreading

Siehe auch:
Weitere TED-Talks auf Nesselsetzer

Advertisements