Wer sich gestern den interessanten TED-Talk mit  Miguel Nicolelis angesehen hat, dem sei heute das Interview empfohlen, welches Arvid Leyh mit ihm auf der zehnten Jahrestagung der Neurowissenschaftlichen Gesellschaft in der Universität in Göttingen geführt hat und die Frage danach stellt, inwieweit die Hirnforschung schon nahe an Science Fiction heran gekommen ist. Das etwa 25minütige Interview ist in Englisch geführt und mit deutschen Untertiteln versehen.

Direktlink zum Youtube-Video
Urheber des Videos: © 2013 www.dasGehirn.info cc by-nc