avatar

Der Kater!

Gestern hatte mein Blog ja seinen ersten Geburtstag, und heute möchte ich demzufolge ein gutgehütetes Geheimnis lüften. Sicherlich wird es viele Lesende brennend interessieren (bis jetzt hat sich noch niemand getraut, zu fragen!), was es mit dem geheimnisvollen Kater auf sich hat, der sowohl in meinem Gravatar als auch im Titelbild des Blogs in stoischer Gelassenheit mit einem Eindruck zwischen Seriosität und Abgeklärtheit (manche meinen auch, er würde sich schlichtweg sonnen, wie profan!)  meine Wenigkeit vertritt und mein Blog begleitet.

Wer ist dieser geheimnisvolle Kater, werden sich viele fragen, auch wenn böse Zungen behaupten, dass es kein Schw niemanden interessiert. Doch tatsächlich ist dieser Kater gleich in mehrfacher Hinsicht etwas ganz besonderes. Als erstes hat er einen außergewöhnlichen Namen, denn er heisst Ringel. Nun könnte natürlich jeder kombinieren, dass er den Namen deshalb bekommen hat, weil er sich gerne ringelt. Gut kombiniert, wirklich sehr gut kombiniert, aber leider falsch.
Ringel heisst er nämlich deshalb, weil er an seiner Schwanzspitze einen einzelnen weißhaarigen Ring hat (im oberen Bild gut zu erkennen), und das ist für einen Kater schon merkwürdig genug, oder etwa nicht?  Er ist also der Hüter des geheimnisvollen weissen Schwanzspitzenrings. Doch damit nicht genug! Ringel ist ebenso der Hüter eines gefährlichen und scheinbar unbeweglichen Drachens! Den hat er im heldenhaften Kampf bezwungen und seitdem völlig unter Kontrolle. Doch die Krönung ist, dass Ringel auch noch Inhaber eines eigenen Schildes ist. Ich meine, welche Katze kann das schon von sich behaupten? Und weil Kater Ringel deshalb ein völlig aussergwöhnlicher Kater ist, wurde er vor einem Jahr offiziell zum Hüter des nesselsetzenden Blogs ernannt. Da kann mir rein gar nichts mehr passieren!

Und hier ist er: Kater Ringel mit Schild beim kritischen Blick auf den gefährlichen und scheinbar unbeweglichen Drachen (links unten versteckt)!RingelBeide Bilder: Nesselsetzer CC BY-NC-SA 3.0

Advertisements