Sebastian Bartoschek hat seine Dissertation über Verschwörungstheorien geschrieben und in eher kleiner Runde am 21.02.2013 im Unperfekthaus in Essen einen sehr interessanten Vortrag über eben diese Theorien gehalten. Während des Vortrages treten erstaunliche Details und Zusammenhänge zutage. Das Video ist anderthalb Stunden lang, aber laßt euch von der Länge nicht erschrecken. Der Vortrag ist nämlich interessant gestaltet und die Zeit vergeht wie im Fluge.
Und um nicht nur den Vortrag lobend zu erwähnen: auch einen Dank an Jan Gießmann, dass er alles aufgenommen hat und wir uns deshalb diesen kurzweiligen Verschwörungstalk anschauen können. Danke auch für die sieben Stunden Schnittarbeit ;-).

Direktlink zum Youtube-Video

Siehe auch:
Die dümmste aller Verschwörungstheorien: Chemtrails
Verschwörungsspaß in zehn Minuten
Liebe Mitverschwörer…
Liebe Mitverschwörer… II
Immer mehr Verschwörungsbedürftige

Advertisements