Vor kurzem hatte ich die Musikerin und Aids-Aktivistin Annie Lennox hier im Blog mit einem TED-Vortrag  (TED = Technology, Entertainment, Design) eingestellt. Heute erläutert der bekannte Musiker, Videokünstler und Aktivist Peter Gabriel bei einer weiteren TED-Veranstaltung seine persönliche Motivation, mit der 1992 gegründeten Organisation witness.org für Menschenrechte einzugestehen. Er berichtet von schweren Menschenrechtsverletzungen und dem Ziel, durch aktive Bürgerjournalisten die Menschen dazu zu bringen, bei den Verletzungen von Menschenrechten genau hinzuschauen und diese mit Kameras zu dokumentieren. Zusätzlich zeigt er während des Vortrages zwei beeindruckende Videos, bei denen im ersten Video Betroffene aus Uganda von Greueltaten seitens der Soldaten berichten und im zweiten in dem gemeinsam mit witness.org produziertem Video zur Dokumentation von Menschenrechtsverletzungen aufgefordert wird.

TED – Ideas worth spreading

Siehe auch:

Annie Lennox: Weshalb ich eine HIV/AIDS-Aktivistin bin