Die schottische  Sängerin, Songwriterin und Oscar-Preisträgerin Annie Lennox, die vor allem als Sängerin des Pop-Duos Eurythmics weltweit bekannt wurde, hat im Jahre 2010 in einem TED-Vortrag (TED = Technology, Entertainment, Design) darüber berichtet, dass sie neben ihrer Solo-Karriere nach der Trennung von ihrem Eurythmics-Partner Dave Stewart sich vorwiegend der Arbeit von Hilfsorganisationen widmet. Mit ihrer eigenen SING-Kampagne möchte sie das öffentliche Bewusstsein bezüglich HIV/AIDS sensibilisieren und sammelt Geld für den Kampf gegen die weltweite Seuchenkrankheit. Annie Lennox ist seit einigen Jahren Botschafterin der Organisation für Entwicklungshilfe Oxfam. Seit 2007 ist sie zudem offizielle Botschafterin von Hear the World und hilft dabei, die Öffentlichkeit auf die Bedeutung des Gehörsinns aufmerksam zu machen.

In ihrem eindrucksvollen Bericht schildert sie auch die Erfahrungen bei der Arbeit mit Nelson Mandela sowie die Begegnung mit einem kleinen afrikanischen Mädchen in einer ausweglosen Situation. Sehenswert!

TED – Ideas worth spreading