R. Feynman
gemeinfrei

Richard Feynman, amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger des Jahres 1965, war ein besonderer Wissenschaftler. Er erstellte die berühmten und nach ihm benannten Feynman-Diagramme, die quantenfeldtheoretische Streuvorgänge bildlich darstellen und veranschaulichen. Viel interessanter aber war der Mensch Richard Feynman, der 1988 in Los Angeles verstorben ist und in einem TED-Vortrag (TED = Technology, Entertainment, Design) von einem Freund Feynmans, dem us-amerikanischen Physiker und Mitbegründer der String-Theorie, Leonard Susskind, mit entsprechenden Erzählungen aus seinen Begegnungen mit Feynman gewürdigt wird. Der Vortrag enthält neben lustigen Anekdoten auch eine interessante Beschreibung der menschlichen und sozialen Denkweise Feynmans. Sehenswert.

TED – Ideas worth spreading