Ric Elias, Passagier im Flugzeug des US-Airways-Flugs 1549, welches auf dem Hudson River aufgrund der durch einen Schwarm Vögel verursachten beidseitigen Triebwerksausfälle notwassern musste, hat in einem äußerst beeindruckenden und bewegendem sechsminütigem TED-Vortrag (TED = Technology, Entertainment, Design) das Absturzerlebnis aus seiner ganz persönlichen Sicht geschildert. Doch viel beeindruckender als der Ablauf des Absturzes sind die Konsequenzen, die er aus dem Erlebten für sein eigenes Leben gezogen hat.

Spannend, beeindruckend, absolut sehenswert – und mit deutschen Untertiteln versehen.

TED – Ideas worth spreading