Ein (Stoff-)Tiger und drei Katzen

Hin und wieder habe ich für ein paar Tage eine oder mehrere Katzen in Pflege, und selten kommt es dabei zu solch schönen farblich verwirrenden Spielereien wie mit dieser „Glückskatze“ und ihrem roten Nachwuchs. Anscheinend haben Katzen keine Angst vor dem nachgemachten grossen Tiger, welcher manche meiner menschlichen Besucher beim ersten Anblick erschrecken läßt. Doch Katzen reagieren nicht einmal auf das typische Muster des Fells.

Alleine der fehlende Geruch und die fehlende Bewegung des grossen Stofftieres reichen aus, um den Plüschtiger zu einem gemütlichen Liegekissen zu degradieren. Das ergibt dann farbliche Vermischungen, bei denen auf den ersten Blick man geneigt ist, die zweite Jungkatze zu suchen, obwohl sie sicher neben der Hinterpfote des Plüschtigers liegt.

Alle Bilder Der Nesselsetzer CC BY-SA 3.0

1

2

Advertisements