Der Beitrag von James Randi, Zauberkünstler und prominentes Mitglied der Skeptics Society, auf einer TED-Veranstaltung (TED = Technology, Entertainment, Design) ist zwar schon fünf Jahre alt, hat aber an Aktualität nichts verloren. Randi demonstriert, wie einfach Menschen getäuscht werden können und erzählt von diversen Widersinnigkeiten spirituell und esoterisch angehauchter Menschen. Ganz besonders witzig sind die vermeintlichen Gespräche mit der toten Oma. Randi wurde bekannt durch die Eine-Million-Dollar-Herausforderung (One Million Dollar Paranormal Challenge) für den Beweis paranormaler Fähigkeiten.

Das Video ist in Englisch mit deutschen Untertiteln und gehört inzwischen zu den Klassikern der TED-Veranstaltungen. Sehenswert!

TED – Ideas worth spreading