Marco Tempest hatte in einem gestern in meinem Blog veröffentlichten TED-Beitrag (TED = Technology, Entertainment, Design) über den elektrischen Aufstieg und Fall des Nikola Tesla mit seiner spannenden und schon fast märchenhaften Erzählweise so fasziniert, dass ich heute unwillkürlich nach anderen Beiträgen von ihm suchen musste. Und tatsächlich fand ich eine weitere magische Erzählung von ihm, in der er über Zauberer und Magie mit Hilfe von Augmented Reality eine fantastische und lehrreiche Geschichte in seinem unverwechselbaren Stil erzählt.

Über Augmented Reality hatte ich bereits in einem meiner früheren Blogbeiträge („Die Welt ist fantastisch“) geschrieben und damals ein schönes Demonstrationsvideo eingebunden. Marco Tempests virtuelle Realitäten sind jedoch schon einige Stufen weiter und bezaubern in Verbindung mit der Kunst seines magischen Vortrags. Zurücklehnen und geniessen!

TED – Ideas worth spreading