Lise & Gertrud (Two voices and a cello) aus Schweden hatte ich bereits in einem anderen Artikel vorgestellt und auf die recht extravagante Interpretation von David Bowies Life on Mars hingewiesen. Was die beiden noch können, zeigt der folgende vierminütige Gesangsquerschnitt „wishyouwell“.
Auch wenn die wenigen Sprachwitzeinlagen für den Unkundigen der schwedischen Sprache nicht einmal zu erahnen sind, kann man doch deutlich den humorigen Charme der beiden sehen, der sich nicht nur in Texten äußert. Sehens- und hörenswert!

Thanks a lot, Lise & Gertrud!