Täglich lese ich die verschiedenen Suchanfragen in meiner Blog-Statistik, und je mehr Artikel ich veröffentliche, umso mehr Suchanfragen sind zu lesen. Aktuell lassen sich besonders oft Anfragen wie “Marsbilder zensiert” finden und mit zunehmender Tendenz auch die “Mars-Lüge”. Letzteres finde ich inzwischen genauso häufig vor wie “Chemtrails“, unsere ultimative massentaugliche Vergiftungswaffe zur Verdummung der Weltbevölkerung. Das klappt ja doch ganz hervorragend, denn über 80% aller Deutschen glauben inzwischen an die Wirkung völlig wirkungsloser Mittelchen, mit denen man ihnen ordentlich Geld aus den Taschen ziehen kann. Ein voller Erfolg!

Mars, jetzt ganz zensiert, gemeinfrei

Es war natürlich zu erwarten, dass irgendwelche Verschwörungsfreunde sich der Thematik Mars  seit der Landung des Mars-Rovers Curiosity annehmen würden. Die gehirnmanipulierenden HAARP-Strahlen sind doch anscheinend noch  zu schwach eingestellt. Denn unsere Freunde des alltäglichen Wahnsinns sind leider noch nicht alle der Meinung, dass die Wissenschaft viel zu doof ist, einen solch weiten Weg zum Mars überhaupt zurückzulegen. Sie streiten sich vielmehr noch mit den genmanipulierten und den chemtrailgeschädigten Verschwörungstheoretikern (auch da sollte die Dosis noch ein wenig erhöht werden!) darum, ob denn nun die Bilder aus der Area 51 in Nevada stammen (woher auch sonst, man denke nur an die Mondlandung!) oder doch eher vom Mars kommen und zensiert werden, z.B. weil das von den Außerirdischen unterstützte Militär dahinter steckt. Natürlich unter Leitung der US-Regierung mit ihren von der NWO-Weltmacht durchsetzten Gremien, die wiederum von Außerirdischen geführt werden, um das Leben auf dem Mars zu vertuschen. Sowohl HAARP-Strahlen als auch die Chemtrails müssen noch dahingehend verstärkt werden, dass beide Seiten der Verschwörungsclowns langsam zu einer einheitlichen Meinung finden, denn “zensierte Marsbilder aus Area 51, um außerirdischen Leben zu vertuschen” klingt ja jetzt irgendwie völlig daneben…

Unser reptilidiotischer Boss (unzensiert)
Wiki gemeinfrei

Natürlich darf die Masse der Weltbevölkerung nicht dahinter kommen, dass die Reptilidioten endlich die große Matrix fertig programmiert haben, in der die Spirituellen imbezill lächelnd schon längst die uralte Wahrheit der völligen spirituell vergeistigten Manieriertheit gefunden haben. Jeder haarpverstrahlte und chemtrailverseuchte Verschwörungstheoretiker kann durch das Hineinblicken in das Leuchten der denderaischen Glühbirnen die rituelle Schamanenerkenntnis erlangen, wenn er vorher die Präastronautenhelme aufsetzt und dann dadurch den einzig wahren und wahrhaftig außerirdischen Ursprungserlöser Erich erkennt. Doch obwohl selbst Erich nicht so recht vom Weltuntergang 2012 überzeugt ist, werden die reptilidiotischen Außerirdischen die Menschheit auf einen ferngesteuerten Planeten namens Niri-buh aufnehmen und einen Teil der von den Chemtrails völlig zerfressenen Verschwörungstheoretikergehirnen in ihr Raumschiff einbauen, um damit die Energie freizusetzen, die für den Rest der Menschheit zur endgültigen übelsten Versklavung benötigt wird. Dann haben wir freie Hand, deren Planeten zu übernehmen und die Menschheit zur dringendst benötigten Energiegewinnung einzusetzen. Sie selbst werden jedoch glauben, sie seien eine Stufe aufgestiegen, und niemand wird es merken. Bis dahin haben wir dann auch die Verschwörungsclowns im Griff.

Euer ergebendster Mitverschwörer.

P.S. Es wäre im Übrigen an der Zeit, das Geld an die Naturwissenschaftler jetzt auszuzahlen, damit die bei der ART und SRT sowie der Quantenmechanik weiterhin die Schnau das vereinbarte Stillschweigen bewahren und die Dogmen gegenüber dem dummen gemeinen Volk aufrecht erhalten. Falls wir auf der Welt einen Wissenschaftler übersehen haben, der noch nicht auf unserer Gehaltsliste steht, bitte melden!

! ! !

Nachtrag: Wer jetzt der Ansicht ist, ich hätte in diesem Leben geistig vollends kapituliert, der sollte bedenken, dass dieser Artikel lediglich eine Art geistige Müllentsorgung ist, angesammelt durch das Aufrufen bestimmter Webseiten oder Blogs aus rd. drei Monaten Recherche diverser Themen. Was man da alles zu lesen bekommt, übersteigt in seiner Schwachsinnstiefe jegliche Art des Zumutbaren…

gwup | die skeptiker – Verschwörungstheorien in 3sat: Alles erklären, nichts beweisen
Pingback vom 7. September 2012 um 14:26 Uhr

About these ads