Mars zensiert
gemeinfrei

Gestern hatte ich ja von Traditionen geschrieben und heute gleich mehrere neue Traditionen entdeckt.  Da wäre zuerst eine nützliche Tradition zu erwähnen, denn der skeptiker-blog Schweiz hat gestern bereits den zweiten Artikel veröffentlicht, der sich mit der Typologie von Negativkommentaren zu bestimmten Ereignissen beschäftigt.  Diesmal geht es um die erfolgreiche Marsmission “Curiosity” (der erste handelte von der Entdeckung des Higgs-Boson-Teilchen). Im Schweizer Blog kann man dazu eine ausführliche Beschreibung der gesammelten (schweizer) Kommentare zu dem Thema lesen. Sie sind aufgeteilt in verschiedene Kategorien, unter anderem auch in solche wie “Verschwörung”,  ganz traditionell, versteht sich…

Dazu passend hatte ich am Tag zuvor in meinem Blogartikel mit dem Titel “Bilder vom Mars – Kurzmeldung” erwähnt, dass es sicher nicht lange dauert bis die ersten Cranks behaupten werden, die NASA würde wegen der angeblich geschwärzten Bildstellen “uns was verheimlichen” (wer wissen will, warum die Panorama-Bilder schwarze Stellen haben, kann es da nachlesen).
Und siehe da, ich kann hellsehen! (Spendenbeiträge bitte alle in meine Hosentasche…). Auch der verschwörerische Glaube ans Verheimlichen hat Tradition! Hier ein paar der hellsichtigen Ergebnisse:

  • Auf Allmystery findet man einen Thread mit dem Titel “Marsbilder wurden zensiert. Warum?” (ja, ich finde auch, dass es besser wäre, Cranks zu zensieren)
  • Kaum ein Kommentator auf XXXXXX läßt nach einem weiteren Marsreport ein gutes Haar an der Mission. Fast alle sprechen von Fälschungen oder Zensur. Einer meinte gar, dass alleine der Name Curiosity schon ein Beweis dafür wäre, dass alles gefälscht sei. (ich meine, dass alleine die Bezeichnung “Crank” schon ein Beweis dafür ist, dass bei ihm alles falsch läuft)
  • Auch im Forum von Spiegel.de wird spekuliert, warum die NASA nicht ihr eigenes Fahrzeug fotografiert (ja sowas aber auch, was fällt denen denn ein!)

Dabei wollen wir es belassen. Traditionelle Verschwörungsclowns gibt es in Hülle und Fülle. Und falls einer von denen das hier liest: erspart Euch und mir einen Kommentar. Die werden nämlich von mir traditionell ZENSIERT.

Muhahahahaaarr!
About these ads